Zum Shop Kontakt

LifeTec™-Flüssigkeitsfilter für eine natürliche Ressource

Industrie: Quellwasser

Problem: Das Wasser des Herstellers muss bestimmte Anforderungen erfüllen und an der Quelle abgefüllt werden, um als „natürlich sauberes“ Wasser eingestuft zu werden.

Lösung: Einbindung von LifeTec™-Tiefen- und Membranelementen von Donaldson für die Vor-, Fein- und Sterilisationsfiltration in einen schnellen, weitgehend digitalisierten und kundenspezifischen Produktionsprozess.

Die Situation

Fließ- und Fallstrecken im natürlichen Verlauf eines Gebirgsbachs sollen eine besonders aktivierende und vitalisierende Wirkung auf die biologischen Kräfte des Wassers haben. Nach diesem Vorbild wird das Quellwasser der Fuldaer Lebensgut-Quelle bewegt und dabei mit Sauerstoff angereichert, bevor sie in der Abfüllanlage die neu entwickelten LifeTec-Flüssigkeitsfilter von Donaldson durchläuft.

Damit Wasser als Quellwasser anerkannt wird, muss es „natürlich rein" sein und darf nur aus unterirdischen Wasserressourcen stammen, die bestimmte Anforderungen erfüllen. Es darf gefiltert, aber im Gegensatz zu Mineralwasser nur am Quellort abgefüllt werden. Auf der Grundlage dieser Voraussetzung wurde im Jahr 2005 die Abfüllanlage von der Fuldaer W-E-G-Stiftung rund 100 m von der Quelle entfernt für das Lebensgut-Wasser eingerichtet, mit dem Ziel ein charakteristisches basisches Wasser zu gewinnen. Voraussetzung dafür war der Bau des patentierten Wasserturmverfahrens. Im Turm läuft das Quellwasser sehr flach über die kaskadenförmig angeordneten 41 Granitplatten, verliert dabei ein Großteil der gespeicherten Gase und reichert sich mit Sauerstoff an. Über die anschließenden sieben Flowforms gelangt es in einen Pufferspeicher. Die benötigten Mengen des Quellwassers werden dann mit geringem Druck von 2 bar über die LifeTec Vor- und Nachfiltration in die von Lebensgut selbst entwickelten und produzierten 5 und 3,1 l-PET-Flaschen abgefüllt.

Abb. 1: Die neue Reinraumproduktion für Donaldson LifeTec® Flüssigkeitsfilter in Haan, Rhld.

Karl Sickau, Leiter der Lebensgut Quelle und Entwickler der Abfüllanlage beschreibt die Gewinnung „seines Wasser“ so: "Durch die Strömung über die besonderen Flowforms wird das Wasser wieder in seine natürliche Form gebracht. Es ist natriumarm, zur kochsalzarmen Ernährung geeignet und schmeckt angenehm neutral. Wir sind überzeugt, dass wir ein sehr vitales, gesundes Wasser mit einem positiven Einfluss auf die die Säure-Base-Balance im Körper gewinnen.“

Davon ist offensichtlich auch die wachsende Zahl der Kunden überzeugt, die das Lebensgut Wasser in den tegut-Märkten in den 5 l Flaschen und vielen Bioläden in den 3,1 l Flaschen kaufen. Ein besonders überzeugter Abnehmer dieses sauerstoffhaltigen, basischen Wassers ist die größte deutsche und wohl auch größte europäische Biobäckerei, Herzberger in Fulda. Durch den hohen Sauerstoffgehalt wird das Brot lockerer, bekommt mehr Volumen, schmeckt besser und bleibt länger frisch.

Abb. 2: Karl Sickau, Leiter der Lebensgut Quelle (links) mit Donaldson Vertriebsingenieur, Thomas Karollus, neben der Abfüllanlage.
Lösung

Die neuen Donaldson LifeTec Tiefen- und Membranfilterelemente für die Vor-, Fein- und Entkeimungsfiltration, die in der Lebensgut-Quelle und seit einigen Monaten auch in zahlreichen anderen Unternehmen der Getränkeindustrie europaweit eingesetzt werden, unterscheiden sich von den bisher bekannten Filterkonstruktionen durch einen deutlich stabileren PP-Filterelementeinsatz, dessen rautenförmige Ausschnitte nicht nur die Statik optimieren, sondern auch die Strömungsverhältnisse verbessern.

Mit der neuen Reinraumfertigungsanlage (Abb. 1), die im vergangenen Jahr für mehrere Millionen Euro im Donaldson Entwicklungs- und Produktionszentrum Haan/Rhld. errichtet wurde, ist eine schnelle, weitgehend digitalisierte kundenindividuelle Fertigung möglich, die hohe Stückzahlen ebenso zulässt wie Losgröße 1. 

Karl Sickau ist auf die Lieferfähigkeit innerhalb von 48 Stunden nicht angewiesen, da er immer zwei Satz Flüssigkeitsfilter vorrätig hält. Doch hat sich bei vielen Anwendern schon gezeigt, wie wichtig die schnelle Auftragsabwicklung ist, unabhängig von den Filtermedien, den gewünschten Rückhalteraten und den Anschlüssen der unterschiedlichen Filtergehäuse. Die neue ‚Single Piece Flow‘ Reinraumproduktion macht es möglich.

Abb. 3: Die 30‘‘ LifeTec Vorfilter (1,2 μm) im geöffneten Prozessfiltergehäuse, davor das geschlossene Gehäuse mit den 30‘‘ LifeTec Nachfiltern (0,2 μm).
Ergebnisse

Seit 9 Jahren arbeitet die Lebensgut Quelle erfolgreich mit Flüssigkeitsfilter von Donaldson. Karl Sickau sagt (Abb. 2): „Weil wir mit der Leistung der Kerzenfilter immer zufrieden waren, haben wir als eines der ersten Unternehmen auch die neuen LifeTec Filter aus der Reinraumproduktion in Haan getestet. Mit der Leistung sind wir sehr zufrieden.

Die hohe Stabilität der Filtermäntel der 30 Zoll-Elemente ist beachtlich. Wir sind jetzt sicherer als je zuvor, sodass beim Einbau der Filterelemente in die 3-fach Filtergehäuse (Abb. 3) und bei den täglichen Sterilitätszyklen mit Heißdampf keine Beschädigungen auftreten können. Die Filtrationsleistung und die Filterintegrität sind so überzeugend, dass wir die Filter erst nach über 100 Sterilisationszyklen austauschen. Dies spart uns Zeit und Geld.“

Warum Donaldson?

Um den Anforderungen des Handels und der Verbraucher gerecht zu werden, werden die Sicherheitsvorschriften für die Lebensmittel- und Getränkeproduktion ständig weiterentwickelt. Einrichtungen, die aufsichtsrechtlichen Prüfungen oder Audits unterliegen, werden noch genauer untersucht, um die neuesten Zertifizierungen und Anforderungen zu verstehen und einzuhalten. Bei der LifeTec-Prozessfilter-Reihe von Donaldson werden Materialien verwendet, die für den direkten und indirekten Lebensmittelkontakt gemäß Verordnung EC 1935/2004 und FDA – Code of Federal Regulations Title 21 geeignet sind.

Als anerkannter führender Anbieter von Filtrationslösungen für sterile Luft, Gas, Flüssigkeiten und Dampf in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie unterstützt Donaldson seine Kunden mit einem umfassenden Produktportfolio, fortschrittlicher Filtrationstechnologie und einem unübertroffenen Kundendienst.

Benötigen Sie weitere Informationen über unsere Produkte für Ihr Unternehmen?

Wichtiger Hinweis 
Viele Faktoren, die außerhalb der Kontrolle von Donaldson liegen, können die Verwendung und Leistung von Donaldson-Produkten in einer bestimmten Anwendung beeinflussen, einschließlich der Bedingungen, unter denen das Produkt verwendet wird. Da diese Faktoren ausschließlich im Wissen und in der Kontrolle des Benutzers liegen, ist es wichtig, dass der Anwender die Produkte bewertet, um festzustellen, ob das Produkt für den jeweiligen Zweck und für die Anwendung des Nutzers geeignet ist. Sämtliche Produkte, Produktspezifikationen, Verfügbarkeit und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden und können je nach Region oder Land variieren. 
Schließen