Wo zu kaufen Einkaufen Kontaktieren

Bessere Gesteinsverarbeitung: Filtration verbessert die Getriebelebensdauer der Brecher um das 3,5-Fache

Die Ausgangssituation

Einer der landesweit größten Hersteller von Bauzuschlagstoffen betreibt ein Werk in North Carolina. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf Schotter und Kies, für die Zerkleinerung von Brocken von Rohmaterial von bis zu 12 Zoll in 3 Zoll große Stücke zur weiteren Verarbeitung setzt das Unternehmen Metso® Brecher ein.

Das endgültige Produkt wird als Basismaterial und zur Unterstützung des Erosionsschutzes im Wohnbau, Straßenbau, Gewerbebau, Bau von Kanalisationen und von Flughäfen an Unternehmen aus der Baubranche verkauft.

Beim gesamten Produktionsprozess entstehen hohe Mengen Staub und die Ausrüstung ist hoher Abnutzung und vorzeitigem Ausfall von Komponenten ausgesetzt.

Die Herausforderung

Die Brecher müssen den extrem schmutzigen Betriebsbedingungen trotzen, das Unternehmen steht vor der Herausforderung der Thematisierung der Arbeitsumgebung und den potenziellen Auswirkungen auf vorzeitigen Verschleiß der Ausrüstung und ungeplante Wartungsprobleme.

Eines der Hauptanliegen des Unternehmens war die Sauberkeit und Lebensdauer des Getriebeöls und Schmiersystems der Brecher, die die Hohlräder und Zahnräder sowie die Messingbuchsen und Stahlwellen der Brecher schützen.

Die Original-Filtrationsinstallation des Systems hatte trotz seiner vollständigen Funktionsfähigkeit unter optimalen Betriebsbedingungen Probleme, selbst einen geringfügigen Ölreinheitsgrad über einen längeren Zeitraum aufrecht zu erhalten. Die Wirkungslosigkeit der Originalfilter drohte, die Lebensdauer wichtiger Komponenten zu verkürzen aufgrund von höchst übermäßiger Grade von Verschleißmetallen im Öl.

Die unerwarteten Ölwechsel kosteten jeweils 2.000 USD und zusätzliche ungeplante Ausfallzeit, die zu betrieblichen Ineffizienzen führten.

Die saubere Lösung
Lösung von Donaldson im Vordergrund mit angebrachtem Mini Mess Sample Port zum ordnungsgemäßen Ablesen von ISO-Codes. Die Originalfilter an der Rückseite werden getrennt, und die Flüssigkeit fließt durch die Donaldson-Filter.

Auf der Suche nach einer Lösung zur Verringerung des Verschleißes und der Verlängerung der Lebensdauer des Getriebeöls wandte sich das Unternehmen zur Unterstützung an Donaldson.

Eine Flüssigkeitsanalyse des Getriebeöls der Brecher vor Ort ergab einen erschütternden Reinheitsgrad nach ISO von 23/22/19, d. h. mehr als 125 Mal dreckiger als der Zielreinheitsgrad nach ISO von 16/14/11. 

Das Donaldson Clean Solutions-Team empfahl die Installation eines Verteilers am Auslass des Getriebeöltanks mit vier Donaldson DBB8665-Filtern und einem Wirkungsgrad von 7 Mikron bei Beta 2000 (99,95 % Filtrationswirkungsgrad von Partikeln mit einer Größe von 7 Mikron und mehr).

Der Gerätemanager des Unternehmens traf die Entscheidung, die Empfehlung zu testen und ließ den Filterverteiler an einem der Kegelbrecher installieren. 

Diese Filter reinigten das Öl, bevor es das Getriebe und andere empfindliche Komponenten des Brechers erreichte.

Der Weg des Öls durch den Brecher

Das Ergebnis

Die neu installierten 7-Mikron-Filter verstopften innerhalb von zwei Wochen – wenig überraschend, angesichts des extremen Verschmutzungsgrads der aktuellen Arbeitsbedingungen und des Getriebeöls.

Die Flüssigkeitsanalyse nach dem Austausch des ersten Filtersatzes zeigte jedoch einen neuen Reinheitsgrad nach ISO von 18/16/13, d. h. die Filter machten genau das, wozu sie vorgesehen waren: sie reinigen das Öl, erfüllen die Zielreinheitsgrade und schützen wichtige Ausrüstungsteile. 

Außerdem sorgte der nächste Filtersatz für eine planbare und annehmbare Filterlebensdauer von 4 Monaten, während gleichzeitig der ideale Zielreinheitsgrad von 18/16/13 aufrechterhalten wurde.

Das Filtrationssystem von Donaldson verringerte die Verschmutzungsmenge, die das Getriebe erreicht, um 8 ISO-Verschmutzungsgrade. Das Öl war 125 Mal sauberer, wodurch die Lebensdauer des Getriebes das 3,5-Fache beträgt.*

Sauberkeit für alle

*Durch die Verbesserung des ISO-Reinheitsgrads des Brecheröls um 8 ISO-Reinheitsgrade beträgt die durchschnittlich erwartete Lebensdauer des Getriebes und der Komponenten das 3,5-Fache – auf Grundlage der Lebensdauer-Verlängerungstabelle der Noria Corporation
Fazit

Indem das Öl herausgefiltert wird, bevor es das Getriebe erreicht, können Unternehmen den Ölreinheitsgrad erheblich verbessern, die Lebensdauer teurer Ausrüstung verlängern und die Intervalle zwischen Ölwechseln verlängern.

Alle Maßnahmen sorgen für weniger Ausfallzeit und erhebliche Kostenersparnisse.

Haben Sie weitere Fragen darüber, wie Ihr Unternehmen von unseren Produkten profitieren kann?

Schließen