Wo zu kaufen Einkaufen Kontaktieren

Im Fluss: Wiederaufbereiter für Getriebe überholt sein Prüfprotokoll

Die Ausgangssituation

TransAxle, der größte Wiederaufbereiter von Antriebskomponenten für Gelände- und Straßenausrüstung im Osten der USA bereitet in seiner Anlage in New Jersey Getriebe wieder auf.

TransAxle vergibt eine Garantie für jedes vom Unternehmen wiederaufbereitete Getriebe und prüft jedes einzelne Teil mithilfe eines seiner beiden Dynamometer unter Volllast, um zu gewährleisten, dass der Kunde das wiederaufbereitete Getriebe sicher installieren kann.

Die Herausforderung

Getriebe versagen meist aufgrund einer Abnutzung der Oberfläche, die durch verunreinigende Fremdstoffe in der Flüssigkeit verursacht wird. Deshalb ist es besonders wichtig, dass die Getriebeflüssigkeiten während der Prüfung die Reinheitsanforderungen erfüllen.

In einem proaktiven Ansatz konnte TransAxle ein potentielles Problem bezüglich der Reinheit identifizieren und beauftragte ein außenstehendes Unternehmen damit, das für die Prüfung von Automatikgetrieben verwendete Getriebeöl zu analysieren, um eine Verunreinigung auszuschließen und um sicherzustellen, dass die von TransAxle gelieferten Getriebe so sicher und funktionstüchtig wie möglich sind.

Die von der internationalen Normenorganisation (ISO) für Getriebeöle als ideal definierte Reinheitsklasse beträgt 16/14/11. Das entspricht den zulässigen Mengen von Partikeln mit einer Größe von 4 µm und größer, 6 µm und größer bzw. 14 µm und größer pro Milliliter.

Die Analyse der von TransAxle eingereichten Flüssigkeiten ergab Werte von 20/18/12 und höher, d. h. in manchen Fällen eine 15-mal höhere Verunreinigung als empfohlen. Es bestand also dringend Handlungsbedarf.

Als ersten Schritt nahm Filialleiter Keith Loura Kontakt mit Donaldson auf, um dafür zu sorgen, dass die Reinheit der Flüssigkeiten sowie deren Lebensdauer optimiert werden.

Die saubere Lösung

Die Experten von Donaldson schlugen einen mehrstufigen Ansatz vor.

Flussdiagramm für Flüssigkeiten bei Verwendung von Donaldson-Filtern
  1. Sie empfahlen die Installation von zwei Donaldson Blue®-Bulk-Filtern (DBB8666, mit einem Wirkungsgrad von 4 µm) in den geschlossenen Schmiersystemen der Dynamometer. Die beiden Filter können es mit Durchflussmengen von bis zu 473 L/min (125 gpm) aufnehmen und werden in einem Kit geliefert, dass sämtliche Gerätetechnik für die Installation beinhaltet.

  2. Für den Einlass der Sammelbehälter empfahl Donaldson die Installation eines DBB8666-Filters mit einer Dichte von 4 µm.

  3. Für den Auslass der Sammelbehälter empfahl Donaldson die Installation eines DBB8666-Filters, gefolgt von einem wasserabsorbierenden DBB0248-Filter (in Reihe), um sowohl Feststoffe als auch Wasser zu beseitigen.

  4. Teil der Lösung war der Vorschlag, dass TransAxle weiterhin Flüssigkeitsanalysen durch Dritte durchführen lässt, um den Reinheitsgrad zu überwachen, und dass ein proaktiver Instandhaltungsplan erstellt wird, der vorsieht, dass die Filter gemäß den Zählerwerten bezüglich des Differenzdrucks gewartet werden.

Ergebnisse der von einer Drittpartei durchgeführten Analyse des Getriebeöls, gemäß ISO-Codes:

Die Reinheit konnte sowohl in den Dynamos wie auch in den Sammelbehältern verbessert werden.
Fazit

TransAxle und andere Wiederaufbereiter von Getrieben profitierten nach der Installation der Donaldson Blue®-Filter für Bulk-Flüssigkeiten von einer Steigerung der Kundenzufriedenheit und der Senkung von praxisbezogenen Mängelansprüchen. Dies wurde in diesem Fall erreicht, indem der Reinheitsgrad der Flüssigkeiten in den für die Prüfung verwendeten Dynamometern gemäß ISO-Norm optimiert wurde. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass jeder Kunde ein hochqualitatives, leistungsstarkes wiederaufbereitetes Getriebe erhält.

„Wir sind überzeugt, dass das Filtrationssystem von Donaldson uns dabei geholfen hat, die Maßstäbe für bewährte Vorgehensweisen noch zu übertreffen.“

– Filialleiter von TransAxle, Keith Loura

Auch für die Nutzer des Getriebes hat die Installation von Donaldson Blue®-Filtrationssystemen in Großmengenbehältern für die Lagerung von Getriebeöl vor Ort Vorteile: Die Abnutzung der Getriebeoberfläche aufgrund von Verunreinigungen in der Flüssigkeit wird reduziert, sodass die Lebensdauer des Getriebes verlängert wird und die Wartungskosten insgesamt gesenkt werden.

Hersteller von Bauteilen können ebenfalls von der Verwendung von Donaldson Blue®-Filtern für Bulk-Flüssigkeiten in ihren Produktionsanlagen profitieren, indem sie das Getriebe vor dem Versand noch ein letztes Mal spülen und auf diese Weise die Reinheit der Flüssigkeit sowie die Zufriedenheit der Kunden erhöhen.

Haben Sie weitere Fragen darüber, wie Ihr Unternehmen von unseren Produkten profitieren kann?

Schließen