Zum Shop Kontakt

Brennbare Stäube: Grundlagen und Einführung in die Gesetzgebung

Bei vielen Fertigungsprozessen können brennbare (bzw. explosive) Stäube entstehen: Im Wesentlichen handelt es sich dabei um jedes feine Material, das in Verbindung mit Luft Feuer fangen und explodieren kann. Zu den brennbaren Stäuben zählen die meisten festen organischen Materialien (wie Zucker, Mehl, Getreide, Holz usw.), Metalle und vieles mehr.

Wenn brennbarer Staub auf eine Zündquelle trifft, kann es zu einem Brand oder einer Explosion kommen. Deshalb ist es für jeden Fertigungsbetrieb, der brennbare Stäube erzeugt, verarbeitet oder handhabt, von entscheidender Bedeutung, die Eigenschaften dieser Stäube zu kennen sowie einen umfassenden Plan zur Kontrolle und Minderung dieses potenziellen Risikos aufzustellen.

In diesem Webinar befassen sich unsere Ingenieure mit den Grundlagen von brennbaren Stäuben und stellen die entsprechenden europäischen Rechtsvorschriften (ATEX-Richtlinien) vor. Dies sind einige der wichtigsten Punkte, die während der Präsentation behandelt werden:   

  • Grundlegende Eigenschaften von brennbaren Stäuben
  • Was ist eine Explosion und wie kommt es dazu?
  • Gesetzgebung und Richtlinien: Warum es sie gibt und was Sie beachten sollten
*Dieses Webinar wurde während der Live-Präsentation am 9. Dezember 2021 aufgezeichnet. Bitte beachten Sie, dass dieses Webinar nur zu Informationszwecken dient und keinen Ersatz für eine professionelle Beurteilung darstellt.

 

Wir können Ihnen helfen, die optimale Lösung für Ihre Anwendung zu finden.

Schließen