Zum Shop Kontakt

Donaldson verdoppelt die Größe der Logistikflächen in Belgien

MINNEAPOLIS (3. Mai 2018) – Donaldson Company, Inc. (NYSE:DCI), ein weltweit führender Hersteller von Filtrationssystemen und -ersatzteilen, hat die Einweihung der auf 45.000 Quadratmeter erweiterten Logistikflächen in Brügge, Belgien gefeiert. Die Anlage bedient 164 Länder und hat ein jährliches ausgehendes Warenvolumen von 17 Millionen Einheiten.

„Im Sinne unserer Wachstumsstrategie und unseres Bestrebens, ein starkes lokales Engagement bei gleichzeitig globaler Reichweite zu ermöglichen, investieren wir weiterhin in neue Kapazitäten auf der ganzen Welt, die mit unserem Fokus auf regionale Kundenbetreuung im Einklang stehen,“ sagt Tod Carpenter, Vorstandsvorsitzender, Präsident und Geschäftsführer von Donaldson. „Diese neueste Investition würdigt Brügge für seine strategische Lage, starke Transportinfrastruktur und gut ausgebildeten Arbeitskräfte. Wir freuen uns sehr, diese neue Kapazität zur Verfügung zu haben, um das zukünftige Wachstum mit unseren Kunden in Europa voranzutreiben.”

„Mit dieser Investition können unsere Kunden Bestellungen zusammenfassen und Produkte von weniger Standorten empfangen, was unseren geschätzten Kunden den hochwertigen Kundendienst bietet, den sie von Donaldson erwarten.”

- Wim Vermeersch, Vizepräsident bei Donaldson Europa, Mittlerer Osten und Afrika

Die neu erweiterte Anlage wurde erstmals 1996 als 10.000 Quadratmeter große Fabrik zur Unterstützung der Gasturbinenfilteranwendungen des Unternehmens in Betrieb genommen. 2006 wandelte das Unternehmen die Anlage in ein Distributionszentrum um und verdoppelte ihre Größe auf 22.000 Quadratmeter.

„Mehr als ein Viertel der Verkäufe von Donaldson im letzten Jahr kam aus Europa, und ein Drittel des Gesamtumsatzes aus dem europäischen Vertrieb läuft über unser Vertriebszentrum in Brügge,“ sagt Wim Vermeersch, Vize-Präsident bei Donaldson Europa, Mittlerer Osten und Afrika. 

Interessiert an Donaldson? Wir können helfen.

Schließen